The WegeV history of origins

25 Jahre angewandte Forschung über Eigenverantwortung

In our search for new possibilities to accompany teams and organisations, we became aware of Christopher Avery's The Responsibility Process aufmerksam geworden. 

Er erkannte bereits vor 25 Jahren, dass die nützlichsten Fähigkeiten, die er seinen intelligenten, ehrgeizigen, professionellen Kunden beibrachte, Bewältigungsfähigkeiten waren. Sie brauchten Bewältigungskompetenzen, weil sie in einer erstickenden Kultur feststeckten, die sie systematisch entmachtete und kontrollierte. Ein heimtückischer Kontrollzyklus hinderte wohlmeinende, leistungsstarke Führungskräfte und wichtige Mitarbeiter auf allen Ebenen daran, ihr Bestes zu geben, Risiken einzugehen, zu lernen und mit Freiheit, Macht und Entscheidungsfreiheit im Interesse des Unternehmens zu handeln.

Seine eigene berufliche Laufbahn änderte sich für immer, als Christopher begann, mit einem neuen verhaltenswissenschaftlichen Rahmenwerk zu arbeiten – dem Responsibility Process. Dieses leistungsstarke System ist der weltweit erste bewährte Ansatz zum Verstehen, Lehren und Übernehmen persönlicher Verantwortung. Es hilft uns, unsere angeborene Führungsfähigkeit einzusetzen, um jede Herausforderung zu bewältigen. Indem wir in Freiheit, Macht und Wahlfreiheit agieren, ermutigen und unterstützen wir diejenigen, die wir führen, dies ebenfalls zu tun.

Hunderte von Organisationen auf der ganzen Welt haben entdeckt, dass The Responsibility Process die direkteste und effektivste Methode ist, um eine hoch funktionierende Kultur zu schaffen, die persönliche, teambezogene und organisatorische Veränderungen bewirkt und Talente bindet. Die weltweite Gemeinschaft von Führungskräften, die mit Christopher zusammenarbeiten, um den Responsibility Process zu meistern, transformieren Teams und Organisationen auf der ganzen Welt.

Als Redner mit Weisheit und Charisma ist Christopher bei einem Publikum beliebt, das sich für Agilität, effektive Führung (nicht für mehr Führungskräfte) und Ergebnisse interessiert, die dem Unternehmen und den Mitarbeitern zugute kommen.

Sein Buch, The Responsibility Process (Der Verantwortungsprozess), bietet Praktiken, die aus 25 Jahren angewandter Forschung über Verantwortungsübernahme und Führung gewonnen wurden. Er ist Gastgeber des Leadership Gift Program und dessen weltweiter Gemeinschaft von Führungskräften und Coaches, die Verantwortung meistern und davon ein Leben lang profitieren.

?? Die nächste 20-wöchige Intensivreise (IMMERSION) beginnt im August 2023 und endet im Januar 2024.

Responsibility Immersion

Die Einfachheit seines Modells hat uns selbst so überzeugt, dass wir basierend auf seinen Ideen einen Vertiefungsworkshop aufgebaut haben. Die Teilnehmenden wurden gebeten, sich mittels eines von uns erstellten Dokuments auf den Workshop vorzubereiten.

Our learnings from this experiences:There was not a single workshop where all participants had familiarised themselves with the provided document.

In response, we started to digitalise the content in 2019 on behalf of Netstream AG - a companion client of ours. In 2020, we created a PdV online course on this basis in the internal Netstream Academy. As part of a train-the-trainer course, we have trained some colleagues from Netstream AG so they can run their own in-depth workshops internally.

In order to be prepared for future escort clients, we started to build up our me&me Academy at the beginning of 2022. For this purpose, we wanted to adopt the PdV course as a showcase. While building the new online program, we became aware of the potential in the iterative development process. In the meantime, we have added our own experiences and insights from neuroscience and enriched the online program, therefore we needed a new name. Even though the new online program is still based on Christopher Avery's ideas, at the same time it goes far beyond them.

For us, the name "Wege in die Selbst-Verantwortung" - abbreviated "WegeV" - accurately describes its purpose. Ultimately, the WegeV is always about empowering ourselves to move into a state of self-responsibility. This is the state where we are truly engaged, open, creative, productive and innovative. In other words, in this state we are true creators to build a better world.

de_DE